EINE FRAUENZEITSCHRIFT
home

AUFeine
Frauenzeitschrift

AUF info
In anderer Form

AUF redaktion
Wer sind / waren wir?

AUF kultur
Was tun wir?

AUF edition
Wie bestellt ihr?

AUF archiv
Bisherige Ausgaben

AUF herstory
Aktion Unabhängiger Frauen

AUF kontakt

AUF termine

AUF Webmasterin: Veronika Reininger

Cover der Auf147

AUF 147 – "Körper & Selbstwahrnehmung"

Inhalt - Übersicht
Editorial
AUF 147 "Körper & Selbstwahrnehmung"


Editorial – Liebe Frauen!

Die Ausgabe Nr. 147 von AUF–Eine Frauenzeitschrift ist erschienen.

Körper und Selbstwahrnehmung, ein unendlich weites Thema, das alle betrifft. Das hat sich auch in der Fülle der Beiträge gezeigt.

Hauptsächlich sind Texte eingegangen, die sich mit Übergewicht, Essstörungen und dem Fetisch superdünner Models beschäftigen. Uns scheint, das spiegelt den Zeitgeist: Gesundheit und der eigene K&öuml;rper werden privatisiert wahrgenommen, der Zwang, Schönheitsnormen zu entsprechen, wird entweder beklagt oder – wie in diesem Heft – mit trotziger Identifikation mit der Normabweichung kritisch begegnet.

Dementsprechend nehmen "die Dicken" und "die Dünnen" viel Raum ein. Es geht dabei oft um Selbstbefindlichkeit, es wird geschimpft, aber nicht gejammert. Die Körper sind wie sie sind, und das ist gut so. Sich im Körper wohl zu fühlen, ihm die notwendige Aufmerksamkeit geben, damit beschäftigen sich Beiträge zu Körpertherapie.

Sechs Texte setzen sich literarisch mit dem Thema auseinander – ein ästhetisches Vergnügen.
Was den weiblichen Körper ausmacht – nicht einmal in den Naturwissenschaften herrscht Einigkeit: "Wie klein muss ein Penis sein, bevor wir ihn als Klitoris ansehen?" Hormone und Gendermedizin lassen genauso viel Spielraum oder Zweifel, wie die Behandlung des Themas auf der symbolischen Ebene. Eindeutig ist beim Geschlecht nicht viel. Deshalb fehlt uns hier die queere Auseinandersetzung. Es gibt noch eine Reihe von Aspekten, die wir behandeln möchten, daher haben wir uns zu einer Fortsetzung des Themas im Dezemberheft entschlossen. Wir wünschen uns Beiträge zu: Queerness, Körperselbstwahrnehmung von Migrantinnen, nichtweißen Frauen, Frauen mit besonderen Bedürfnissen. Wie wird mit Schönheit heute Politik betrieben? Schönheitsoperationen für Politiker – wie die richtige äußere Erscheinung die unrichtige Politik verdeckt. Frauenschönheit in der männerdominierten Welt. Die Wirkung von denaturierten Nahrungsmitteln auf Stoffwechselstörungen und Übergewicht. Deren Folgen werden im Mainstream privatisiert und als eigenes Versagen dargestellt – statt ungesundes Essen zu verbieten … Bitte teilt uns mit, ob und worüber Ihr schreiben wollt.


Redaktionsschluss für AUF–Heft 150: 1. Nov. 2010.

Davor sammeln sich alle Frauen im Wiener Rathaus zur 35 Jahre AUF AUFührung und es erscheinen zwei AUF Hefte:


AUF 148: Im Juni wird das Heft von den 35 Jahren AUF getragen sein. Redaktionsschluss 24. Mai 2010.
AUF 149: Im September widmen wir uns dem Thema Missbrauch. Redaktionsschluss 30. August 2010.

festliche Grüße die Frauen der AUF–Redaktion


die Frauen der AUF–Redaktion

Zu bestellen bei: auf@auf-einefrauenzeitschrift.at

top